Infor­ma­tio­nen ver­mit­teln: k.brio kreativ mit Dr. Felix Lootz und der Meyer Werft

23. Novem­ber 2015

Über Bilder können Ideen in Mee­tings und Work­shops sicht­bar gemacht werden.

Je kom­ple­xer und vir­tu­el­ler die Her­aus­for­de­run­gen der Wis­sens­ge­sell­schaft, desto größer ist die Nach­frage an neuen Metho­den, um sie zu bewäl­ti­gen. Über bild­haft gestal­tete Flip­charts bei­spiels­weise können Ideen in Mee­tings und Work­shops sicht­bar gemacht und damit ein gemein­sa­mes Ver­ständ­nis ermög­licht werden. „Immer häu­fi­ger gehen wir weg vom Text und hin zu Bildern, um Infor­ma­tio­nen zu ver­mit­teln. Denn die Erin­ne­run­gen an visuell in Bildern wahr­ge­nom­me­nen Infor­ma­tio­nen, und damit deren Nach­hal­tig­keit, sind sehr groß“, weiß Sanja Som­mer­meyer, unsere Exper­tin für analoge Visua­li­sie­run­gen und Stra­te­gie­kom­mu­ni­ka­tion.

Sie unter­stütze Felix Lootz bei der visu­el­len Erstel­lung seiner Prä­sen­ta­tion „Men­schen zusam­men­schwei­ßen – wie die Meyer Werft Busi­ness und IT in Ein­klang bringt“ im Rahmen der cim Kon­fe­renz in Lingen. Herr Lootz ist Abtei­lungs­lei­ter des KVP-Mana­ge­­ments bei der Meyer Werft GmbH & Co KG und beschreibt sich als Mode­ra­ti­ons­profi und Experte für Unternehmens­entwicklung durch Metho­den des Busi­ness Excel­lence. Im Mit­tel­punkt stehen für ihn die Führungs­kräfte und Mit­ar­bei­ter – ihre Ent­wick­lung und Mit­ge­stal­tungs­mög­lich­kei­ten. Bei der Ver­mitt­lung rele­van­ter Infor­ma­tio­nen setzt Felix Lootz auf die Kraft von Bildern.

Per­sön­li­ches State­ment

„Für die KeyNote auf einer der belieb­tes­ten und bekann­tes­ten IT-Ver­­an­stal­­tun­­gen Deutsch­lands brauchte ich etwas voll­kom­men Neues. Etwas, was in der digi­ta­len Welt unvor­stell­bar ist: einen Vortrag mit ana­lo­gen Visua­li­sie­run­gen. Die Kern­bot­schaf­ten in die rich­ti­gen Bilder zu ver­pa­cken ist nur dank der Unter­stüt­zung von k.brio gelun­gen. Tolle Leis­tung und herz­li­chen Dank.“

k.brio Standardbild

Kontakt

Kein Ansprech­part­ner gefun­den