k.brio spritz­tour 2016

27. Mai 2016

»Ich freue mich auf die Arbeit, da kann ich zusam­men mit meinen Kol­le­gen den Sieg von Werder Bremen feiern! Aber da ist auch dieses Mit­ar­bei­ter­ge­spräch heute mit meinem Chef. Ob ich etwas falsch gemacht habe? Oder viel­leicht möchte er mich für meine tolle Idee mit der ›Werder Bremen Büro­klam­mer‹ loben, die ich ent­wor­fen habe? Ach…

»Ich freue mich auf die Arbeit, da kann ich zusam­men mit meinen Kol­le­gen den Sieg von Werder Bremen feiern! Aber da ist auch dieses Mit­ar­bei­ter­ge­spräch heute mit meinem Chef. Ob ich etwas falsch gemacht habe? Oder viel­leicht möchte er mich für meine tolle Idee mit der ›Werder Bremen Büro­klam­mer‹ loben, die ich ent­wor­fen habe? Ach was, fast habe ich es ver­ges­sen, bei uns in der Firma gilt ja das Motto: Nicht geme­ckert ist Lob genug!«

Gehe ich moti­viert zur Arbeit oder bleibe ich einfach liegen? Diese Zer­ris­sen­heit am Morgen nach dem Auf­wa­chen haben Viele wohl schon einmal erlebt. Was genau das mit dem Thema Kultur der Zusam­men­ar­beit zu tun hat, wollten wir zusam­men mit unseren Gästen am ver­gan­ge­nen Diens­tag im Rahmen unserer k.brio spritz­tour 2016 her­aus­fin­den. Mehr als 80 Inter­es­sierte fanden sich hierzu im Atlan­tic Grand Hotel Bremen ein, um neue Impulse zu sammeln, den Aus­blick von der Dach­ter­rasse des Hotels bei kleinen Gau­men­freu­den zu genie­ßen und inspi­rie­rende Gesprä­che zu führen.

Das Impro Theater Bremen leitete uns mit Witz und Gefühl durch den Abend und hielt uns dabei char­mant den Spiegel vor. Den direk­ten Bezug zur Kultur der Zusam­men­ar­beit schaff­ten dar­auf­hin unsere Kol­le­gen Birte Löhmann und Jörg Stahl in ihrem Impuls­vor­trag. Darin suchten sie Ant­wor­ten auf die Fragen »Was is eigent­lich Kultur?« und »Was ver­steht man unter Zusam­men­ar­beit?«, um dar­auf­hin das Rei­fe­grad­mo­dell in den Fokus zu nehmen. Die Talk­runde mit Kerstin Borrs (Mars Petcare Germany), Chris­tian Stubbe (Bremer Hockey Club) und Simon Reimer (reimer logistics) ermög­lichte den Gästen schließ­lich, direkte Ein­bli­cke in die Arbeit mit k.brio zu erhal­ten. Dabei konnte auch geklärt werden, was ein »Coala« mit der Kultur der Zusam­men­ar­beit zu tun hat und wer sich eigent­lich hinter »Dr. Zeit« ver­birgt.

Ganz herz­lich möchten wir uns bei allen Betei­lig­ten für den gelun­ge­nen, stim­mungs­vol­len Abend bedan­ken. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste k.brio spritz­tour im kom­men­den Jahr 2017 – eine Fort­set­zung folgt – ver­spro­chen!

Kontakt

Petra Krieg­hoff
+49 421 460466–20
Zum Profil