Motiv­ori­en­tier­tes Führen​

Fragen Sie sich als Füh­rungs­kraft wie Sie Ihre Mit­ar­bei­ten­den so moti­vie­ren können, dass Sie mit Spaß und Freude bei der Arbeit sind? Erwie­se­ner­ma­ßen sind zufrie­dene Mit­ar­bei­ter der Schlüs­sel für dau­er­hafte Leis­tungs­be­reit­schaft, beste Ergeb­nisse und damit auch Unter­neh­mens­er­folg. Zunächst sollten Sie sich dabei fragen, wo eigent­li­che Ihre Leis­tungs­an­trei­ber liegen, denn gemäß dem Grund­satz »Nur wer sich selber kennt, kann sich und andere führen« ist diese Selbst­er­kennt­nis die Grund­lage für motiv­ori­en­tier­tes Führen. Mit Blick auf die indi­vi­du­el­len moti­va­tio­na­len Antrei­ber Ihrer Mit­ar­bei­ter können Sie dann gezielte Akzente zu mehr Leis­tungs­be­reit­schaft setzen. Sie ent­wi­ckeln Ihre eigenen umsetz­ba­ren Kon­zepte für ein Mehr an Gestal­tungs­spiel­räu­men, Enga­ge­ment und Com­mit­ment.​

Inhalte​

  • Durch­füh­rung einer per­sön­li­chen Reiss Moti­va­tion Profile Analyse (RMP Online-Test und indi­vi­du­el­les Aus­wer­tungs­ge­spräch von ca. 1,0 Stunden)​
  • Grund­la­gen der Motivationstheorie​
  • Wie ent­steht Leis­tung – Die Prin­zi­pien von Leistung​
  • Zusam­men­hang von Motiv­aus­prä­gun­gen und Führungsstil​
  • Das Füh­rungs­in­stru­ment »Aner­ken­nung«
  • Kom­­mu­­ni­­ka­­ti­ons- und Hand­lungs­op­tio­nen für motiv­ori­en­tier­tes Führungsverhalten​

Ihr Nutzen​

Auf der Grund­lage Ihres eigenen Per­sön­lich­keits­pro­fils reflek­tie­ren Sie Ihr Füh­rungs­ver­hal­ten und leiten daraus ver­än­derte oder neue Hand­lungs­op­tio­nen im Umgang mit Ihren Mit­ar­bei­ten­den ab.

Ziel­gruppe

Führungs­kräfte

Für diese Ver­an­stal­tung anmel­den
k.brio Standardbild

Für diese Ver­an­stal­tung anmel­den

Infos

Datum
15.02.19 bis
16.02.19
Dauer
2 Tage
Ort

Bremen

Teil­neh­mer
max. 8
Kosten

1.487,50 brutto

Ähn­li­che Inhalte