Selbst- und Zeit­ma­nage­ment

Mit Selbst- und Zeit­ma­nage­ment auf Erfolgs­kurs gehen

Viel­fäl­tige Ein­flüsse wie Telefon, E-Mail, kurze Anfra­gen erschwe­ren eine kon­ti­nu­ier­li­che und kon­zen­trierte Arbeit an einem Thema. In der Folge ent­steht oftmals Stress und die Feh­ler­häu­fig­keit nimmt zu. In diesem Trai­ning ana­ly­sie­ren Sie Ihren Tätig­keits­be­reich sowie Ihren eigenen Arbeits­stil, um darüber Ideen für eine effi­zi­en­tere (Arbeits-)Zeitnutzung zu ent­wi­ckeln und sich selbst noch bewuss­ter zu managen.

Inhalt

  • Analyse des per­sön­li­chen Umgangs mit der Zeit
  • Zeit­diebe erken­nen und Lösun­gen ent­wi­ckeln
  • Aktu­elle Zeit­ma­nage­ment­tech­ni­ken
  • Kon­struk­ti­ver Umgang mit Stö­run­gen
  • Per­sön­li­che Grenzen erken­nen und erwei­tern
  • Per­sön­li­che Über­zeu­gun­gen und Antrei­ber im Umgang mit der Zeit
  • Selbst­ma­nage­ment­tech­ni­ken

Ihr Nutzen

Sie reflek­tie­ren Ihre per­sön­li­chen Zeit­diebe und wissen, wie Sie diese in den Griff bekom­men. Darüber hinaus sind Ihre Auf­ga­ben kate­go­ri­siert und prio­ri­siert – so erhal­ten Sie wieder den Über­blick und steuern Ihren Tag anstatt gesteu­ert zu werden. Das stärkt nicht nur Ihre Effi­zi­enz sondern auch Ihre per­sön­li­che Lebens­qua­li­tät.

Ziel­gruppe

Fach- und Führungs­kräfte

Für diese Ver­an­stal­tung anmel­den
Systemische Aufstellung

Für diese Ver­an­stal­tung anmel­den

Infos

Datum
29.11.18 bis
30.11.18
Dauer
2 Tage
Ort

Bremen

Teil­neh­mer
max. 8
Kosten

1.487,50 € brutto

Ähn­li­che Inhalte